Jugendhilfe an Ganztagsschulen (JuLe)

  • JuLe ist eine Maßnahme im Rahmen der ambulanten Jugendhilfe, die in Kooperation mit Schulen durchgeführt wird. Die Kooperation von Schule und Jugendhilfe nutzt die in diesen beiden Systemen bestehenden Kompetenzen, Sicht- und Arbeitsweisen, um Synergieeffekte herzustellen. Kinder und Jugendliche sollen als Schlüsselqualifikation zur Teilhabe an der Gesellschaft einen qualifizierten Schulabschluss erreichen und in ihrer sozialen Kompetenz gestärkt werden. Alle beteiligten Personen und Institutionen denken und handeln vernetzend und kooperativ. Dabei geht es auch um Schnelligkeit und Flexibilität.

  • Bereichsleitung ambulante Hilfen 1
    Mariano Lopez
    Tel.: 06721 – 931 212
    m.lopez@st-hildegard.org

  • _DSC4469-Joachim-CohauszBereichsleitung ambulante Hilfen 2
    Joachim Cohausz
    Tel.: 06721 – 931 228
    j.cohausz@st-hildegard.org