Jobs - Pflegefamilien

  • Wir suchen Familien, die entweder als Sozialpädagogische Pflegestelle oder als Bereitschaftspflegestelle bei unserem Träger tätig werden möchten und den Wunsch haben, ein oder zwei Kinder in ihren Haushalt aufzunehmen.

    Sozialpädagogische Pflegestellen sind Familien oder Paare, von denen mindestens eine Person über eine pädagogische oder psychologische Qualifikation wie zum Beispiel als Erzieher*in, (Sozial)-Pädagoge*in, Psycholog*in oder Heilpädagoge*in verfügt. Alle Familienmitglieder müssen dazu bereit sein, sich dieser Aufgabe zu stellen.

    Bereitschaftspflegestellen sind Familien oder Paare mit pädagogischer Vorerfahrung oder einer pädagogischen Ausbildung. Eine Betreuung zu Hause ist oftmals ganztags erforderlich, da die Kinder bei Aufnahme nicht in den Kindergarten oder die Schule gehen. Daher ist es eine Voraussetzung, dass mindestens ein Familienmitglied keiner anderen Beschäftigung nachgeht, sondern bereit ist, von zu Hause aus zu arbeiten. Die Bereitschaftspflege ist für jedes Kind zeitlich begrenzt, aber eine wichtige Station nach der Herausnahme aus dem Elternhaus, bis die weitere Perspektive geklärt ist.

    Die Vorbereitung auf die Aufnahme von Pflegekindern, sowie die kontinuierliche Begleitung und Beratung, wird von unserer Fachberatung geleistet. Monatliche Arbeitskreistreffen, Fortbildung und Austausch unterstützen die Pflegeeltern in ihrer Aufgabe. Die Kontakte mit Jugendamt, Schulen, Familiengericht sowie mit den Herkunftseltern werden von uns begleitet.

    Die Pflegefamilie wird nicht bei der Einrichtung angestellt, sondern wird in die Trägerschaft der Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard aufgenommen. Sie erhält vom zuständigen Jugendamt einen erhöhten Erziehungsbeitrag sowie Versicherung und Zuschuss zur Altersvorsorge.  Außerdem wird altersgestaffeltes Pflegegeld für die Pflegekinder gezahlt.

    Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich gerne an:

    Arbeitsbereich Pflegekinder der Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard

    Bereichsleiter Herr Joachim Cohausz 0175-5616728

    oder

    Teamleiterin Frau Ursula Horbach-Magerl 0170-3133493

    E-Mail: spp@st-hildegard.org