Angehende Automatenfachkräfte der BBS Bingen spenden an unsere Einrichtung

19. Juli 2022
  • Ein erfolgreiches Geschäftsjahr geht zu Ende – 1.500 € für den guten Zweck!

    In der Berufsbildenden Schule in Bingen geht es nicht nur um trockene Theorie. Viel spannender sind Praxisprojekte, die die Schüler in ihrer beruflichen Handlungskompetenz fördern.

    Die Automatenfachklassen der BBS Bingen betreiben seit einigen Jahren im Rahmen eines Schülerprojektes einen Vendingautomaten und versorgen so die Schulgemeinschaft mit kühlen Getränken. Bestellung, Warenannahme, Befüllung, Beheben von technischen Störungen, Reparaturen, Kassierungen und Bankgeschäfte – all das steht auf dem Stundenplan der angehenden Automatenfachkräfte im Wahlpflichtfach „Vendingunternehmen praxisnah“.

    Am Ende des Geschäftsjahres überlegen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Isabel Cremer und Martina Habig, für welchen sozialen Zweck sie den Gewinn spenden können. Sehr schnell standen Tiere und Menschen im Fokus. So wurden zwei gemeinnützige und regionale Vereine von den Schülerinnen und Schülern kontaktiert und zu einer Spendenübergabe am 14.07.2022 in die Schule eingeladen. Frau Mades vom „M.u.T. Tierschutzverein Bingen“ und Frau Doppler von der „Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard Bingen“ konnten jeweils 750,00 € entgegennehmen und berichteten anschaulich, wofür sie das Geld einsetzen werden.

    Ein herzliches Dankeschön an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler für den Einsatz und das Engagement im Rahmen dieses Wahlpflichtfaches.

Erfolgreiche Läuferinnen & Läufer – Firmenlauf in Bad Kreuznach 2022Gründungsveranstaltung der Adèle-de-Glaubitz-Stiftung International
error: